Analysearten

  • Geruchs- und Taschentuchtest ist zwar ungenau, es lassen sich aber Anzeichen von erhöhtem H2O + Öl erkennen.
  • AIRLAB-Messung, (Aerotest Simultan HP) mit Prüfröhrchen werden die 4 Kriterien an der Abgabestelle gemessen.
  • Spektralanalyse, über einen genormten, sterilen Probeentnahmezylinder wird eine Luftmenge gezogen und im Labor auf seine Bestandteile untersucht. Genaueste Form, aber teuer.
  • Permanentüberwachung, (ALG 160 und B-Detection)
  • HubSys Airtec setzt ein Mikroprozessor gesteuertes Prüfgerät ein.

 



B-Detection Plus S

Permanentüberwachung

Verfügbar in 3 Varianten

Kontinuierliche Messung von O2, CO, CO2 

und absoluter Feuchte (bei Basic&Mobile optional) 

Nachrüstbar an Ihrem bestehenden 

Kompressor



B-Detection

Permanentüberwachung

Verfügbar in 3 Varianten

Kontinuierliche Messung von O2, CO, CO2 

und absoluter Feuchte (bei Basic&Mobile optional)

 



Aerotest Simultan

Airlab-Messung

Bestimmung der Atemluftqualität.

Messung des Gehalts von Wasserdampf, Öl, Kohlenmonoxid und Kohlendioxid mittels Prüfröhrchen und Impaktor.



ALG 160

Permanentüberwachung

Bei dem ALG 160 handelt es sich um ein

Online-Messgerät für Atemluft. Es wird am HD-Ausgang des Kompressors angeschlossen. In Verbindung mit der Kompressorsteuerung regelt es die Spülung und gegebenenfalls auch die Unterbrechung des Füllvorganges wenn die Greuzwerte der Atemluft überschritten werden.

Auch ist eine lückenlose Dokumentation des Füllvorganges enthalten.

Downloads

Preisliste auf Anfrage